Home
eigene Modellbahn
Modellbahnclub-Zwickau
Mülsengrundbahn
Anlage Pohl
Eisenbahn
Sonderfahrten
Zwickau-Pictures of home
Thüringen
Astronomie
Bad Blankenburg
Burgen und Schlösser
Impressum
Interessante Links
Gästebuch
 


Im MBC werden verschiedene Eisenbahnepochen dargestellt, so der Beginn des Eisenbahnzeitalters bis hin zur Großanlage auf dem der ICE seine runden dreht. Die fast vergessene Schmalspurbahn von Mosel nach Ortmannsdorf erlebt hier ihre Renaissance. Weitere Kleinanlagen ergänzen die Vielfalt des Clubs. Mit meinen Fotos möchte ich die vielen schönen Motive zeigen, welche sich hier bieten.

39 204 wurde 1924 in Dienst gestellt.

Am Bahnsteig 8 wartet 232 100-8

Die Bahnsteige 5-8, hier endeten die Interzonenzüge aus Köln, auch der Sachsenring-Express, fuhr heute am Bahnsteig 8 ein.

Verkehrte Welt: 52 092  steht mit einem Personenzug zur Abfahrt nach Schwarzenberg bereit, während 38 3868 mit einem Güterzug auf Ausfahrt wartet.

Die 52er hat den Bahnhof verlassen. Unsere P8 bringt den Güterzug nach Aue und übernimmt dann den P 1717 Richtung Chemnitz 

Die Dampflokzeit ist vorbei. 118 181-7 fährt heute nach Aue. Im Hitergrund ist 119 111-3 zu sehen. 

Das neue Eisenbahnzeitalter hat begonnen und versagte kläglich auf der Strecke Dresden - Nürnberg, deshalb möchte ich mit dem Foto an die kurze Episode des ICE in Zwickau erinnern

Der Müll wird geholt. Bitte keine Rückschlüsse zu dem vorherigen Bild.

Der Straßenverkehr spielt eher eine untergeordnete Rolle im Güterverkehr - das wird sich aber ändern

Vorbei am Sägewerk. Hier ist immer etwas los

Schnelltriebwagen unter sich

In voller Fahrt

Der VT 18.16.07 wartet in Mittelstadt

Die Reisenden sind eingestiegen, eigentlich könnte es losgehen

Die Vogtlandbahn überquert die Hauptstrecke

Im Güterbahnhof ist noch nicht viel los eine 118er und eine 120er. Der Sandzug wird wohl für das Plattenwerk in Zwickau bestimmt sein. In Pöhlau wird er dann neu zusammengestellt und 86 607 wird den Zug dann unter großer Mühe in´s Plattenwerk schieben.

Ein Besuch im Bw zeigt das unvermeidliche. Auch der Schrottplan muß erfüllt werden. Verlassen wir den Ort des Grauens

und wenden uns 58 406 zu. Die Lok wurde 1919 von Hartmann gebaut und mit der Betriebsnummer "Sachsen 1190" in Dienst gestellt. Bis 1969 befuhr sie die Gleise der DR bevor sie am 23.1.69 z gestellt und am 9.6.69 ausgemustert wurde. Ihr Gnadenbrot verdiente sie sich als Dsp im Bw Dresden-Friedrichstadt bis 1991.

In Mittelstadt: Die Reko 01 macht eine gute Figur, aber was steht hinter ihr? Keine Ahnung.